Peter Granser
El Alto

17,00 
zzgl. Versand
inkl. 7% Mwst.
Lieferzeit: ca. 5 Werktage
2016
24 Seiten, farbig, Umschlag gestanzt, klammergeheftet, Essay von Winston Hampel
19 x 32 cm
ISBN978-3-945900-05-5
ET069

Peter Gransers Fotoserie zeigt ausgewählte Bauten des bolivianischen Architekten Freddy Mamani Silvestre in El Alto, Bolivien. Der 42-jährige Mamani nennt seinen Stil „neue andine Architektur“. Die Formen und Farben orientieren sich an der indigenen Aymara-Kultur sowie an der Prä-Inka Architektur, welche man in der zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Ruinenstätte der Tiwanaku am Titicaca-See findet. Seit 2005 hat der Autodidakt Mamani mit seinem Architekturbüro über 60 Projekte in El Alto realisiert.

Wie Winston Hampel (AA School of Architecture, London) es in seinem die Publikation begleitenden Essay beschreibt, fokussiert Granser völlig auf die Gebäude, es sind keine Menschen auf den Bildern zu sehen. Durch die Betonung der engen Rahmung werden die einzelnen Häuser völlig aus einem Kontext, Zeit und Raum herausgelöst. Was bleibt ist Struktur und Komposition.

Peter Granser arbeitet seit über 20 Jahren mit dem Medium Fotografie. Seine künstlerischen Arbeiten sind Teil bedeutender Sammlungen im In- und Ausland. Sein letztes Buch „J’ai perdu ma tête“ wurde mit dem Preis „Die schönsten deutschen Bücher 2014“ ausgezeichnet und ist ebenso bei Edition Taube erschienen. Peter Granser (*1971, Österreich) wohnt und arbeitet in Stuttgart.

Verwandte Publikationen

Verwandte Termine