Peter Granser
88 Stones

32,00 

Enthält 7% red. MWST
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 5 Werktage
2022
Hardcover, fadengebunden, 88 Seiten, Offsetdruck
20 × 30.2 cm
ISBN978-3-945900-84-0
ET099

Ein Buch mit 88 Steinen gesammelt von ­Peter Granser und seiner Frau ­Beatrice Theil in der Nähe einer kleinen Hütte im Dorf Kamiyama auf der ­Insel Shikoku. Shikoku ist berühmt für den Ohenro (虃笭), einen Pilgerweg, der 88 Tempel verbindet, und für seine Steine, die in vielen japanischen Gärten verwendet werden. 

Angeordnet nach Größe, beginnend mit Brocken, die fast die ganze Seite füllen, und endend mit verschwindend kleinen Kiesel, erzählt das Buch von einer kaum begreifbaren Zeitlichkeit: Wie lange gibt es diese Steine schon und was haben sie gesehen und erlebt? Stillleben werden zu Portraits und Oberflächen zu ­Mienen, die in ihrem weichen oder kantigen Ausdruck Spuren von einem ­unendlich langen Dasein tragen. Die Bilder werden von einem Gedicht von ­Robert Lax aus dem Jahr 1962 umrahmt, das wie für das Projekt geschrieben ­zu sein scheint:
One stone / one stone / one stone / ­
I lift / one stone / one stone / I lift / one stone / and I am / thinking …

Verwandte Publikationen