Zuni Halpern
Elephants

18,00 

2021
Softcover, 80 Seiten, Fadengeheftet, 3C Offset, Auflage: 250
17 × 24 × 1 cm
ISBN978-3-945900-52-9
ET094

Mit «Elephants» hat die Zürcher Künstlerin Zuni Halpern (*1978) eine in Chicago entstandene Arbeit weitergeführt. Die Publikation besteht ausschliesslich aus Bleistiftzeichnungen, in denen Halpern die Eindrücke der Stadt – Architektur, Skulpturen und Kunst im öffentlichen Raum – mit ihrer Faszination für Elefanten zusammenführt. Die Funktionen von Körpern und die damit zu erzählenden Geschichten hat die Künstlerin durch leuchtende Farbflächen ergänzt. Diese wurden exklusiv für die Publikation in einer Mischung aus analoger und digitaler Technik den Zeichnungen hinzugefügt. Betrachter*innen können in eine wilde Welt eintauchen, in der erdrückt, umschlungen und gespielt wird. Die Elefantenwesen, Skulpturen und Frauenkörper werden von Halpern als Formen immer wieder auf- gegriffen, um sie in neue Szenerien zu verweben und Bildergeschichten fortzuführen. So erschafft sie eine frei zu erkundende Welt, in der alles möglich ist und immer wieder neue Elemente zu entdecken sind.

Verwandte Publikationen